…Wie es jetzt erstmal weitergeht…

Liebe Freunde des Taschenbuchladens,

wie nun bereits bekannt ist, müssen auch wir ab Montag schließen.

Die geistigen Tankstellen, wie Kultusministerin Frau Prof. Grütters uns Buchhandlungen so gern die bezeichnet,

gehören leider nicht zu den lebensnotwendigen Dingen (Profisport offenbar schon), auch wenn viele von Euch/Ihnen (und wir erst recht), das vermutlich anders sehen.

Eine Entscheidung, die wir akzeptieren und aus der wir wieder versuchen werden, das beste zu machen.

Wir sind weiterhin und rundum und mit gewohntem Herzblut und zuverlässig für Euch/für Sie da:

per Telefon 03731/31841 von ab 10 Uhr bis ca.16 Uhr

für Beratungswünsche, telefonischen Rundgang durch den Laden, Bücherfragen, Weihnachtsideen und solche Dinge

am allerliebsten per Mail post@taschenbuchladen.de

da können wir in Ruhe nach Ihren Bestellwünschen schauen und melden uns dann unverzüglich zurück

oder ganz einfach per

Internetshop https://taschenbuchladen.de/hier-koennen-sie-kaufen/ der ist rund um die Uhr geöffnet

Beratung, Hilfe, Service, Einpacken, Versenden, notfalls auch bringen,

aber – wie schon im Frühjahr können/dürfen wir wieder unsere zwei Abholorte nutzen.

Bodega Andaluza (ganz lieben Dank, liebe Anette) Dienstag bis Samstag ab 13 Uhr – gleich neben dem Taschenbuchladen sowie

Getränkemarkt Leipziger Straße (liebsten Dank an das Team) Montag bis Samstag ab 13 Uhr

Ihre Büchertüten warten dann an dem jeweils gewünschten Abholort auf Sie und wir legen die Rechnung dazu.

Und einen kleinen Wunsch haben wir auch…

Für unseren virtuellen Adventskalender und das Türchen Nummer 24 wünschen wir uns eine LieblingsWeihnachtsgeschichte von Ihnen.

Ganz einfach per Handtelefonvideoaufnahme per Whatsapp an die Nummer 0162/9422641 geschickt und wir veröffentlichen diese ab jetzt und fortlaufend

auf unseren Youtubekanal (www.youtube.com/channel/UCiydK6wzZd77e9ACOZ-oU0w). Machen Sie uns, Ihnen (denn Vorlesen ist es) und vor allem anderen eine Freude…

Liebe Grüße Ihnen Heike Wenige, Martina Gehlhaus und Katrin Steinert

PS: Unser Liederfreund Olaf Stelmecke hat ebenfalls eine kleine Videobotschaft für Sie: „Hinterm Mond“

Hier können Sie kommentieren.

*