Mittwoch, der 21. Juli 2021 um 19:30 Uhr

In Kooperation mit dem Netzwerk „Freiberg für alle“ und dem „Taschenbuchladen“ laden wir ein zu einem Lese- und Gesprächsabend mit Michael Kraske über sein Buch „Tatworte. Denn AfD & Co, meinen, was sie sagen.“ Michael Kraske, Jahrgang 1972, ist Journalist und Autor von Sachbüchern und Romanen. Sein politisches Sachbuch „Der Riss – Wie die Radikalisierung im Osten unser Zusammenleben zerstört“ (Ullstein 2020) wurde mit dem Otto-Brenner-Preis Spezial für kritischen Journalismus ausgezeichnet. In seinem neuen Buch untersucht der Autor Reden, Aussagen und Posts von einschlägigen Politikern, Polit-Aktivisten, Prominenten und Trittbrettfahrern, die den Vormarsch rechter Verschwörungstheorien, völkischer Ideologie und anti-demokratischer Überzeugungen belegen.