Eryk hat es in den hohen Norden verschlagen, wo er als Steuermann auf einer kleinen Fahre die immer gleiche Route fahrt, bis er irgendwann Kurs aufs offene Meer nimmt. Eine Ich-Erzahlerin ist unentwegt auf Wanderschaft – zu Fuß, im Auto, im Flugzeug oder gar in Gedanken. Chopins Schwester, die ihren Bruder abgottisch geliebt hat, begleitet sein Herz auf eine letzte Reise …Unrast ist ein Roman über die Sehnsucht, sich in der Welt zu verlieren, ein Roman über das Reisen und dabei selbst wie eine Reise: mit unzahligen Orten und Menschen, die einem ans Herz wachsen oder die man gerne zurücklasst. Ein Buch voller Bewegungen, Eindrücke, Gedanken und Geschichten, die, wie der Leser bald ahnt, einem geheimen Fahrplan folgen und eine gemeinsame Destination haben.

Buch bestellen