Serotonin

Serotonin

Autor: Michel Houellebecq

Hier können Sie kaufen
Kategorie:

Beschreibung

»Es ist nicht die Zukunft, es ist die Gegenwart, die dich tötet, die wiederkommt, um an dir zu nagen.«
In SEROTONIN rechnet die Hauptfigur ab: mit der modernen Gesellschaft, der Wirtschaft, der Politik – und mit sich selbst.
»Der umwerfendste Schriftsteller unserer Gegenwart«
Julia Encke, F.A.S

Der überwältigende Erfolg seines Romans ‚Unterwerfung‘ untermauerte Michel Houellebecqs Position als Frankreichs bedeutendster Schriftsteller. Wochenlang stand der Titel auf allen Bestsellerlisten und erreichte eine ungeahnte Medienpräsenz. Es folgten eine brillante Theateradaption und eine viel beachtete deutsche Verfilmung dieses ebenso provokanten wie visionären Buches.

Der Publikation seines soeben angekündigten neuen Romans, der im Januar gleichzeitig in Frankreich, Italien und Deutschland erscheinen wird, wird man daher mit großer Spannung entgegensehen. Einmal mehr offenbart der Prix-Goncourt-Preisträger sein unnachahmliches Gespür für virulente Themen – und beweist im gleichen Zug, dass er nie schreibt, was man von ihm erwartet, dass es ihm vielmehr gelingt, seine Leserinnen und Leser immer wieder aufs Neue zu überraschen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Serotonin“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*