seitenweise Film „Populärmusik aus Vittula“

seitenweise Film „Populärmusik aus Vittula“

Populärmusik aus Vittula“ ist ein Film von Regisseur Reza Bagher. Er wurde im Jahr 2004 in Finnland und Schweden nach dem gleichnamigen Roman des schwedischen Autors Mikael Niemi gedreht. Matti und sein Jugendfreund Niila wachsen in den 60er- und 70er-Jahren in Pajala auf, einem Ort in der Grenzregion zwischen Schweden und Finnland, der im Volksmund auch „Vittulajänkkä“ (Vittula: Vulgärsprachlich für das weibliche Genital, jänkkä: Moor) genannt wird. Der Film behandelt verschiedene Themen: Die beiden Protagonisten entdecken ihre Liebe zum Rock ’n‘ Roll und damit auch die Welt, die außerhalb von Pajala existiert. Sie geben sich die größte Mühe, in der abgelegenen Region eine Band zu gründen. Außerdem behandelt der Film das Erwachsenwerden in der verlassenen Gegend inmitten von Trinkgelagen, religiösem Fanatismus und der Familie. Die Familien von Matti und Niila könnten unterschiedlicher nicht sein: Matti hat nur eine Schwester und relativ tolerante Eltern. Niila spricht zu Hause Finnisch, hat viele Geschwister und wird regelmäßig von seinem Vater geschlagen. Die zwei verbindet etwas, was sie für eine Freundschaft halten.

Datum: 30.1.2018

Veranstaltungsort: Campus Cafe im SIZ

Booking Form

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht verfügbar.

Hier können Sie kommentieren.

*

Veranstaltungskalender

<< Apr 2018 >>
MDMDFSS
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6