Lyriksalon „Kurt Cobain“

Lyriksalon „Kurt Cobain“

AUF GRUND DER GROSSEN NACHFRAGE BIETEN WIR EINEN ZWEITEN TERMIN AN!

Kurt Donald Cobain (geboren 1967 in Aberdeen und gestorben am 5. April 1994 in Seattle) war ein US-amerikanischer Grungemusiker. Er wurde als Sänger und Gitarrist der Band Nirvana berühmt, für die er fast alle Lieder schrieb. Zum 14. Geburtstag bekam Cobain von seinem Onkel Chuck seine erste Gitarre geschenkt. Mit 15 Jahren lernte Cobain 1982 Krist Novoselić kennen, mit dem er jedoch erst einige Zeit später gemeinsam Musik machte. In den Folgejahren freundete sich Cobain auch mit Buzz Osborne (Sänger/Gitarrist) und Dale Crover (Schlagzeuger), beide von der Band The Melvins, an. Er und Crover spielten gemeinsam auch bei Fecal Matter, Cobains erstem Musikprojekt. Auch wenn der spätere Musikstil nur noch wenig mit dem der Melvins zu tun hatte, beeinflusste ihn Buzz entscheidend und führte ihn an Indie- und Punkrock heran. Ab 1986 trat Cobain mit Novoselić in verschiedenen Bands auf, aus denen 1987 schließlich Nirvana entstand. Ab 1990 injizierte sich Cobain immer öfter die Droge Heroin. Nach der Veröffentlichung des Albums Nevermind im September 1991 wurde sein Drogenmissbrauch exzessiver. Alle späteren Versuche Cobains, von der Droge wieder loszukommen, waren trotz insgesamt sechs Therapieanläufen erfolglos. Am 5. April starb Cobain in seinem Haus in Seattle. Er wurde mit einer Überdosis Heroin und einem Kopfschuss aus seiner Selbstladeflinte aufgefunden. Er hinterließ einen Abschiedsbrief, der mit einem Zitat des Neil-Young-Songs My My, Hey Hey (Out Of The Blue) endete:

“It’s better to burn out than to fade away.”

„Es ist besser auszubrennen, als zu verblassen.“

Cobain ist die Figur, die die zersplitterte Generation X der Neunziger Jahre mit seiner sensiblen Stimme vereint. Nahezu chaotischer Lärm mit gefälligen Melodien und betontem Seelenschmerz machen ihn zur Ikone dieser Zeit, denn er traf den Nerv einer gefrusteten Jugend.

Datum: 5. März 2019

Beginn: 20 Uhr

Booking Form

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Hier können Sie kommentieren.

*

Veranstaltungskalender

<< Mai 2019 >>
MDMDFSS
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Kommende Veranstaltungen